Aktuell

Ateliertag in Friedrichsrode

Sonntag 19.9. von 13–18 Uhr · Ortslage Friedrichsrode und KUNSTHOF

Wie schon im vergangenen Jahr öffnen die Künstlerinnen und Künstler in Friedrichsrode unter dem Vorzeichen der Pandemie erneut einen Nachmittag lang ihre Höfe und zeigen neue Arbeiten. Um 15 Uhr spielt zudem im KUNSTHOF die Eichsfelder Classic-Rock-Band TM6. Für das leibliche Wohl wird sowohl dort als auch im Café »Copacabana« gesorgt sein. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.


Konzert: Stellmäcke & Müller »Hinterm Mond«

Samstag 25.9. um 20 Uhr im Kuhstall · Tickets 12 EUR, ermäßigt 8 EUR

Von »Hinterm Mond« da kommt er her und bringt Lieder, Nachrichten und Geschichten aus dem erdnahen Orbit mit: aktuell, zeitlos, witzig und melancholisch zugleich. Stellmäcke ist vieles: Musiker, Kabarettist, Schauspieler und Poet. Seine Konzerte sind Ohrenkino mit pointiertem Witz und erstaunlichen Ideen. Mit berührender Stimme, absurden Geschichten und Wortspielereien besingt er aus immer wieder überraschender Perspektive den Zustand der Welt. Begleitet wird Stellmäcke von einem hervorragenden Multiinstrumentalisten: Michael Meikel Müller ist freischaffender Musikwinkler und gebürtiger Musiker. Müller spielt Gitarren, Bass, Schlagzeug und singt – am liebsten alles gleichzeitig. Das Duo steht somit für eine mehrstimmige Mischung aus Folk, Chanson, Jazz und Rock.

Töpfern im KUNSTHOF

Viele haben darauf sehnsüchtig gewartet. Ab sofort bietet der KUNSTHOF wieder donnerstags von 18 bis 20 Uhr einen Familientöpferabend an.Hinweis: Der Termin am 23.9. entfällt!


Ausblick

Die nächsten Konzerte und Veranstaltungen stehen bereits fest und weitere sind in Planung.

Also auf sehr bald in Friedrichsrode!


Dank einer Investitionsförderung aus Mitteln des Programms NEUSTART KULTUR - Zentren konnte im KUNSTHOF seit Februar vieles für die Öffnung mit und nach Corona getan und angefasst werden.
Einen Überblick gibt der Artikel "Fit für die Zukunft – der Kunsthof Friedrichsrode macht sich bereit für den NEUSTART" im Blog des Programms. Außerdem berichtete die Thüringer Allgemeine bereits im April ausführlich über unser Vorhaben.

 

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien


Viele Projekte und Vorhaben des Vereins werden bereits langjährig von der Thüringer Staatskanzlei gefördert. Danke dafür!